top of page
99f000ab-42d9-4a35-896b-6cccbe1ad34c.webp

Traumhochzeit im Schwarzwald – das Hochrheinwedding-Projekt

Unsere Leidenschaft für außergewöhnliche Hochzeiten brachte eine Idee zum Vorschein. Und aus diesen Hochzeitsideen entstand etwas viel schöneres, als wir es uns erhofft hätten. Und das genau zum richtigen Zeitpunkt. Corona hat uns alle lahm gelegt und eigentlich normale Dinge wie das Heiraten und die dazugehörige große Feier schier unmöglich gemacht. In dieser Zeit entwickelten sich unsere Hochzeitsideen zu einem echten Plan. Und mit dem unglaublich schönen Ergebnis wurde unsere Corona-Durststrecke endlich gestillt. 

Unser Projekt Hochrheinwedding im Südschwarzwald erblickte das Licht der Welt, als sich die freie Rednerin Carina Pellegrino und Fotograf Michel Sieber das erste Mal trafen. Wir wollten unbedingt die besten Hochzeitsdienstleister aus dem Schwarzwald mit ins Boot holen. Nach und nach sagten alle Traumpartner für unser Hochrhein Projekt im Südschwarzwald zu und am Ende waren wir 20 Dienstleister mit einem Ziel – ein traumhaftes, unvergleichliches Stylshooting auf die Beine zu stellen. Schließlich sollte unser Hochrhein Projekt schnellstmöglich, aber eben auch bestmöglich laufen lernen. 

Ein genaues Motto sollte es nicht geben. Unser Ziel war es, unser „Baby“ natürlich, locker, ländlich und im Boho Stil zu erziehen. Es sollte eine Art Barnwedding mit modernen Einflüssen werden. Eine Barnwedding ist eine ländliche Scheunenhochzeit, in unserem Fall nur ohne Scheune. So ließen wir uns und unseren Dienstleistern auch genügend Spielraum für eigene Ideen und Umsetzungsmöglichkeiten. 

Anders als bei anderen Stylshootings setzten wir nicht nur auf zwei Models, die so tun sollten, als ob sie heiraten. Nein! Wir wollten etwas ganz besonderes schaffen und schenkten unsere Idee und somit auch die Hochzeitsfeier an ein echtes verlobtes Paar. So entstand unsere Stylhochzeit.